Logo
Logo

Wettbewerb: Der beste Praktikumsbericht

SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen zeichnet die besten Berichte des Schülerbetriebspraktikums des aktuellen Schuljahres aus. Jetzt anmelden und mitmachen!

Die Brücke zwischen Schule und Wirtschaft

SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen existiert seit 1959. Wir sind das Netzwerk für partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft – regional verankert, bundesweit vernetzt. 

News

HESSENMETALL Nordhessen prämiert herausragende Praktikumsberichte

HESSENMETALL Nordhessen prämiert herausragende Praktikumsberichte

Calden. Anspannung, Vorfreude und Stolz waren förmlich greifbar, als die 13 Jugendlichen ihre Plätze bei der Preisverleihung des Schülerwettbewerbes „Der beste Praktikumsbericht“ von SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen einnahmen. Begleitet von Eltern, Lehrern und Vertretern...

Ausbildung in Nordhessen

Veranstaltungen

Für den Übergang in die Berufswelt

SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen besteht aus sechs regionalen Arbeitskreisen, die von ihren Kreissprecherinnen und Kreissprechern ehrenamtlich geleitet werden. Wir bringen Schulen und Unternehmen zusammen, damit Jugendlichen der Übergang in die Berufswelt und Unternehmen die Nachwuchssicherung gelingt. Getragen wird die Arbeit durch ein breites ehrenamtliches Engagement, das durch hauptamtliche Geschäftsstellen auf Regional-, Landes- und Bundesebene unterstützt wird.

Was wir tun

  • Wir schaffen Perspektiven – für Leben und Beruf.
  • Wir bauen Brücken – zwischen Schule und Wirtschaft.
  • Wir engagieren uns – lokal, regional, national, international.
  • Wir übernehmen gesellschaftliche Verantwortung – und das seit 60 Jahren.

Auf Bundesebene wird das Netzwerk von der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln getragen, auf Landesebene von Dachverbänden in Partnerschaft mit Ministerien. Die hauptamtliche Geschäftsführung in Nordhessen wird von der Pressestelle der Arbeitgeberverbände in Kassel wahrgenommen.

Studien- und Berufsorientierung an Gymnasien – Warum eigentlich?

Studien- und Berufsorientierung sind nicht voneinander zu trennen – beides ist daher eine Aufgabe auch des Gymnasiums. Allerdings beklagen Hochschulen und Unternehmen hier immer wieder Defizite. Auch Schüler und Eltern wünschen sich mehr Unterstützung und Orientierungshilfe von der Schule. Anspruch und Wirklichkeit gymnasialer Bildung im Bereich der Studien- und Berufsorientierung müssen stärker zur Deckung gebracht werden.

Wie dies gelingen kann, greift der Leitfaden “Studien- und Berufsorientierung an Gymnasien – Warum eigentlich?“ von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und der Bundesagentur für Arbeit gezielt auf. Er kann in gedruckter Form per E-Mail bestellt werden.

"Orientierung auf die Arbeitswelt"

Eike Pollmann, Schulleiter der Johann-Amos-Comenius-Schule Kassel und Vorsitzender SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen (Sprecher der Schulen).

„Es ist dringend notwendig, die Orientierung auf die berufliche Ausbildung und die Arbeitswelt im gesellschaftlichen Kontext stärker zu fokussieren. Daher ist es unerlässlich, die Schulgemeinden – also Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schulleitungen – für dieses Thema zu begeistern.“

Vorstand und Sprecher

SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen ist untergliedert in sechs Arbeitskreise, die identisch mit den sechs nordhessischen Landkreisen sind. Jeder Arbeitskreis wird repräsentiert und geführt durch erfahrene Pädagogen, die ihr Amt ehrenamtlich ausfüllen. Darüber hinaus gibt es je einen Vertreter aus der Wirtschaft und der Schulen als ehrenamtliche Vorsitzende. Hauptamtlich wird SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen durch die Geschäftsführung wahrgenommen.

Vorsitzender / Vertreter der Wirtschaft: Dr. Hans-Friedrich Breithaupt

Geschäftsführender Gesellschafter
F. W. Breithaupt & Sohn GmbH & Co. KG, Kassel
www.breithaupt.de

Vorsitzender / Vertreter der Schulen: Eike Pollmann

Schulleiter
Johann-Amos-Comenius-Schule
Leimbornstraße 14
34134 Kassel
Telefon: 0561 42029
www.comeniusschule-ks.de

Unsere Sprecher

Berthold Schramm

Sprecher des Arbeitskreises Kassel

Trendelburg, Telefon: 0152 56812558

Ursula Richter-Dickhaut

Sprecherin des Arbeitskreises Kassel

Kassel, Telefon: 0561 311348, E-Mail

Simon Greiner

Sprecher des Arbeitskreises Kassel

Herwig-Blankertz-Schule, Magazinstraße 2, 34369 Hofgeismar

Telefon: 05671 99830, E-Mail

Jochen Feuring

Sprecher des Arbeitskreises Kassel

Heinrich-Grupe-Schule, Hofgeismarer Straße, 34393 Grebenstein

Telefon: 056749 9760, E-Mail

Peter Weber

Sprecher des Arbeitskreises Waldeck-Frankenberg

Gesamtschule Battenberg, Senonchesstr. 4, 35088 Battenberg

Telefon: 06452 939590, E-Mail

Alexandra Römer

Sprecherin des Arbeitskreises Schwalm-Eder

Schwalmgymnasium Schwalmstadt, Ascheröder Straße 30, 34613 Schwalmstadt-Treysa

Telefon: 06691 20087

Rosie Hetzler-Roggatz

Sprecherin des Arbeitskreises Schwalm-Eder

Fritzlar, Telefon: 05622 1485, E-Mail

Christiane Heer

Sprecherin des Arbeitskreises Schwalm-Eder

CJD Jugenddorf-Christophorusschule Oberurff, Bergfreiheiter Straße 19, 34596 Bad Zwesten

Telefon: 05626 998440, E-Mail

Antina Metz

Sprecherin des Arbeitskreises Werra-Meißner

Berufliche Schulen, Südbahnhofstraße 33, 37213 Witzenhausen

Telefon: 05542 93670, E-Mail

Ekkehard Götting

Sprecher des Arbeitskreises Werra-Meißner

Berufliche Schulen, Südring 35, 37269 Eschwege

Telefon: 05651 22940, E-Mail

Amelie Rother

Sprecherin des Arbeitskreises Hersfeld-Rotenburg

Gesamtschule Niederaula, Hattenbacher Straße 15, 36272 Niederaula

Telefon: 06625 344550, E-Mail

Janine Putsche

Sprecherin des Arbeitskreises Hersfeld-Rotenburg

Berufliche Schulen des Landkreises Hersfeld-Rotenburg in Bebra, Auestraße 30, 36179 Bebra

Telefon: 06622 42272, E-Mail

Michael Marx

Sprecher des Arbeitskreises Marburg

Alfred-Wegener-Schule, Röthestraße 35, 35274 Kirchhain

Telefon: 06422 89720, E-Mail

André Estor

Sprecher des Arbeitskreises Marburg

Adolf-Reichwein-Schule, Weintraustraße 33, 35039 Marburg

Telefon: 06421 169770, E-Mail

Katharina Schumann

Sprecherin des Arbeitskreises Marburg

Alfred-Wegener-Schule, Röthestraße 35, 35274 Kirchhain

Geschäftsführung

SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen

RA Dr. Arnold Müller

Jens Nähler

Leiter
Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit

RA Dr. Arnold Müller

Frauke Syring, M. A.

Referentin
Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit

Schreiben Sie uns

Consent Management Platform von Real Cookie Banner