Logo
Logo

Nachwuchs von Hettich ist spitze: Deutschlandweit bester Auszubildender unter den Technischen Produktdesignern

29. Nov 2021

Ausbilder Volker Bornscheuer (rechts) ist stolz auf die Nachwuchskraft Tim Hillemann. Er ist deutschlandweit der beste seines Jahrgangs. Bildquelle: Druck- und Spritzgußwerk Hettich GmbH

Frankenberg. Tim Hillemann ist der beste Technische Produktdesigner, Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion, der 2021 seine Prüfung abgelegt hat. Der ehemalige Azubi des Druck- und Spritzgußwerks Hettich in Frankenberg erzielte 99 von 100 möglichen Punkten.

Als Bundessieger 2021 vom DIHK geehrt

Vor kurzem wurde er nun vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag als Bundessieger 2021 geehrt. Der 25-jährige arbeitet inzwischen bei Hettich in der Abteilung Konstruktion und Werkzeugbau. „Hier will ich jetzt erst einmal Berufserfahrung sammeln und dann mal schauen, wie es weiter geht.“ Für seinen ehemaligen Ausbilder Volker Bornscheuer war das tolle Ergebnis nicht wirklich verwunderlich: „Schon bei seiner Bewerbung haben wir sein Potenzial erkannt, denn er ist einfach ein klasse Typ, hat technisches Verständnis, bringt sich gerne ein und kann gut kommunizieren. So schafft man gute Ergebnisse.“

Insgesamt gab es in diesem Jahr 223 Bundesbeste, die sich gegen 300.000 Prüfungsabsolventen durchsetzten. Die Nationale Besten-Ehrung des DIHK konnte wie schon 2020 auch in diesem Jahr pandemiebedingt leider nicht als Live-Veranstaltung in Berlin stattfinden. Pokale und Urkunden wurden deshalb von den IHKs bei lokalen Veranstaltungen persönlich übergeben.

Pressestelle
Pressestelle

Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im HAUS DER ARBEITGEBERVERBÄNDE NORDHESSEN. Sie wollen eine Nachricht aus Ihrem Unternehmen bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns gern eine E-Mail.

Kategorie

Weitere Artikel

Azubi im Interview: Ausbildung bei RINKE

Azubi im Interview: Ausbildung bei RINKE

Bei unserem Projekt "Azubi-Talk" stellen wir Auszubildende unserer Mitgliedsfirmen von HESSENMETALL Nordhessen vor. In vier kurzen Fragen berichten die zwei angehenden Fachkräfte der RINKE GmbH über ihren Berufsalltag, ihre Lieblingsaufgaben und ihre Zukunftspläne im...

Aktuelles Urteil: Kündigung droht bei Beleidigung in WhatsApp-Gruppe

Aktuelles Urteil: Kündigung droht bei Beleidigung in WhatsApp-Gruppe

Wie vertraulich ist die Kommunikation in einer privaten WhatsApp-Gruppe? Wer sich in einer privaten WhatsApp-Gruppe beleidigend und in menschenverachtender Weise äußert, kann gekündigt werden. Nur im Ausnahmefall könne sich der Arbeitnehmer in einem solchen Fall auf...

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter

Consent Management Platform von Real Cookie Banner