Logo
Logo

„Kassel fährt voraus“: So klappt die Fachkräftegewinnung aus dem Ausland

26. Mrz 2024

Sohal Mahbubie vom VSB Nordhessen zu Gast im TRegKS-Podcast "Kassel fährt voraus"

Wie kann die Gewinnung von ausländischen Fachkräften gelingen – und wer unterstützt sie wirklich? Wo liegen die größten Stolpersteine? Das ist Thema der neuen Episode des Podcasts „Kassel fährt voraus“. Im Gespräch mit Johannes Förster ist Sohal Mahbubie von der IQ Servicestelle Fachkräfteeinwanderung beim VSB Nordhessen.

Gut ausgebildete Fachkräfte fehlen heute in vielen Regionen und in immer mehr Branchen. Allein die Bundesagentur für Arbeit meldet für 2023 über 760.000 unbesetzte Stellen. Die DIHK geht von insgesamt rund zwei Millionen unbesetzter Arbeitsplätze und damit zugleich von einem entgangenen Wertschöpfungspotenzial in Höhe von fast 100 Milliarden Euro aus.

Fachkraftgewinnung aus dem Ausland spielt daher eine immer wichtigere Rolle für den Bestand und die Entwicklung von Regionen, die von der Transformation stark betroffen sind.

Komplexe Gesetzgebung im Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Sohal Mahbubie setzt Handlungsimpulse, lädt zu einer umfassenden Beratung über erfolgversprechende Fachkraftgewinnung im Ausland ein und leitet kompetent durch die Komplexität der Gesetzgebung im Fachkräfteeinwanderungsgesetz.

Denn die Gewinnung von Fachkräften aus dem Ausland birgt zwar hohes Potenzial für Betriebe, jedoch muss ein erfolgreicher Prozess bereits lange vor dem ersten Arbeitstag beginnen.


Hintergrund: Der TRegKS-Podcast „Kassel fährt voraus“

Im Podcast „Kassel fährt voraus“ lassen wir die Hörer einsteigen und nehmen sie mit auf eine Tour durch die automobile Transformation in Nordhessen: Dieser Podcast ist ein Angebot des Transformationsnetzwerks Region Kassel (TRegKS), das Arbeitgeber und Gewerkschaften, Bildungsträger, die Universität Kassel und die Wirtschaftsförderung Region Kassel (WFG) gegründet haben.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Region Kassel zu einem nachhaltigen und innovativen Technologie- und Produktionsstandort für die Mobilitätswirtschaft mit klimafreundlichem Anspruch zu transformieren und den Standort zu sichern.

Alle bisher erschienenen Folgen unseres Podcasts können Sie hier anhören – und uns natürlich auch direkt abonnieren.

Jens Nähler
Jens Nähler

Leiter der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im HAUS DER ARBEITGEBERVERBÄNDE NORDHESSEN und Geschäftsführer SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen.
Telefon: 0561 1091-322
Mobil: 0175 3289031
E-Mail

Weitere Artikel

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2024: „Engagement sichtbar machen“

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2024: „Engagement sichtbar machen“

Auch in diesem Jahr suchen wir Unternehmen sowie Kooperationen von Schulen und Unternehmen, die wir für ihr besonderes Engagement an der Schnittschnelle Schule-Beruf prämieren möchten. Der Wettbewerb steht unter dem Motto „Engagement sichtbar machen“ und wird vom...

Digitalisierung im deutschen Nachweisgesetz

Digitalisierung im deutschen Nachweisgesetz

Fällt das Schlagwort „Bürokratieabbau“, kommt sogleich die Digitalisierung ins Spiel. Dass der deutsche Gesetzgeber bei der Umsetzung der Arbeitsbedingungen-Richtlinie (EU) 2019/1152 sich im Jahr 2022 gegen die Nachweiserbringung in digitaler Form entschieden hat, ist...

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter

Consent Management Platform von Real Cookie Banner