Logo
Logo

Hettichs Auszubildende Alica zählt zu den zehn besten Verfahrensmechanikern in Deutschland

28. Jul 2023

Sie freuen sich über die hohe Auszeichnung, v.l. Personalreferentin Annika Necknig, Alicia Boucsein und ihr Ausbildungsbeauftragter Sascha Schober

Die 23-jährige Alicia Boucsein hat ihre Ausbildung zur Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik in dem Druck- und Spritzgussunternehmen Hettich in Frankenberg durchlaufen. Sie ist nicht nur die beste ausgelernte Verfahrensmechanikerin in Hessen, sondern sie zählt jetzt auch zu den zehn besten Absolventen in ganz Deutschland und hat nun den Günter-Schwank-Preis erhalten.

„Ich habe schon als Kind gerne geschraubt“, sagte Alicia Boucsein. „Und meinem Opa auf dem Bauernhof geholfen, Maschinen zu reparieren.“ So sei auch der Berufswunsch entstanden.

Gleichzeitig wurden auch die Firma Hettich als Ausbildungsbetrieb und die Beruflichen Schulen in Korbach mit Urkunden ausgezeichnet.

Auszeichnung als Ausbildungsbetrieb

„Das ist eine herausragende Leistung. Für eine solide Ausbildung existieren vier Säulen, die ineinander übergehen und den positiven Verlauf ausmachen, die Eigenmotivation, die Schule, der Ausbildungsbetrieb sowie die Eltern. Wir sind sehr stolz auf Alicia“, freute sich Frank Blanke, Geschäftsführer bei Hettich. „Die großartige Auszeichnung für uns als Unternehmen wäre ohne unsere Ausbildungsverantwortlichen Waldemar Weit und Sascha Schober und vielen anderen Mitwirkenden nicht möglich gewesen.“

Hintergrund: Günter-Schwank-Preis

Der Preis ist nach dem Unternehmer und Visionär Günter Schwank benannt und wird jedes Jahr von den Verbänden der Kunststoffverarbeitenden Industrie in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern an Spitzen-Azubis der Kunststoffbranche verliehen. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert.

Lesen Sie auch

CEO im Interview – Frank Blanke, Geschäftsführer bei Hettich in Frankenberg: „Wir bewegen Möbel“

Frauke Syring
Frauke Syring

Referentin Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im HAUS DER ARBEITGEBERVERBÄNDE NORDHESSEN und Geschäftsführerin SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen
Telefon: 0561 1091-323
E-Mail

Weitere Artikel

Fachkräftemangel? Bei Stiebel Eltron kein Thema!

Fachkräftemangel? Bei Stiebel Eltron kein Thema!

Über viele Jahre hinweg verbindet ein beispielhaftes Zusammenspiel bei Projekten, Aktionen zur Berufsorientierung sowie Azubi-Events die beiden Kooperationspartner SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen und Stiebel Eltron Eschwege. Aus diesem Grund fiel die Entscheidung leicht,...

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter

Consent Management Platform von Real Cookie Banner