Logo
Logo

Wechsel in der AGV-Geschäftsführung: Coralie Zilch folgt auf Jürgen Kümpel

18. Mai 2023

AGV-Geschäftsführer Jürgen Kümpel ging Ende 2023 in den Ruhestand. Als neue Geschäftsführerin übernahm Coralie Zilch ab dem 01.01.2024 seine Aufgaben.

Coralie Zilch wird neue Geschäftsführerin beim Arbeitgeberverband HESSENMETALL Nordhessen (AGV). Zum 01.01.2024 tritt sie die Nachfolge von Jürgen Kümpel an, der diese Position bereits seit 2012 bekleidet und am Jahresende in den Ruhestand wechselt. Das gab Carsten Rahier, Vorstandsvorsitzender des AGV, am Montag bei der 76. Mitgliederversammlung bekannt. 

Pointierter Redner im öffentlichen Teil der Veranstaltung war der bekannte Journalist, Kolumnist und Autor Jan Fleischhauer. Unter dem Titel „Die Freiheit und ihre Feinde“ sinnierte er ebenso humorvoll wie kenntnisreich über die von Olaf Scholz ausgerufene „Zeitenwende“, über die Aufgabe und das Selbstverständnis von Journalisten sowie das Wirken (und Scheitern) der aktuellen Bundesregierung.

Unternehmerische Resilienz

Von links: Vorstandsvorsitzender Carsten Rahier, Journalist Jan Fleischhauer und AGV-Geschäftsführer Jürgen Kümpel.

Über 110 Mitglieder und Gäste waren der Einladung des Arbeitgeberverbands HESSENMETALL Nordhessen ins Schlosshotel Wilhelmshöhe gefolgt. Sie begrüßte Vorstandsvorsitzender Carsten Rahier mit Gedanken zu unternehmerischer Resilienz in dieser Zeit voller Transformationsprozesse und den mit diesen einhergehenden vielfältigen Herausforderungen für die Vertreter der Wirtschaft, aber auch der Gesellschaft.

Zuvor hatte Jürgen Kümpel ein letztes Mal in der Mitgliederversammlung den Geschäftsbericht präsentiert. Im Anschluss dankten die Mitglieder dem langjährigen Geschäftsführer mit viel Beifall für sein annähernd 12-jähriges engagiertes Wirken für die Verbände.

Coralie Zilch startet als stellvertretende Geschäftsführerin

Kümpel wird seine durch den Vorstand einstimmig ernannte Nachfolgerin ab Juli noch bis Ende des Jahres in seine vielfältigen Aufgaben einarbeiten – Coralie Zilch startet dann als stellvertretende Geschäftsführerin. Fremd sind ihr viele Aufgabenbereiche allerdings nicht: Die 47-jährige Juristin ist bereits seit 2009 im HAUS DER ARBEITGEBERVERBÄNDE Nordhessen beschäftigt und dort seit 2019 stellvertretende Leiterin der Rechtsabteilung.

Vorstand und Geschäftsführung des Arbeitgeberverbands wurden durch die Mitglieder einstimmig entlastet – ebenso einstimmig wurde der Haushalt für 2023 beschlossen sowie einige Satzungsänderungen, bei denen es vorrangig um die Erweiterung der digitalen Arbeit der Gremien ging.

Journalist Jan Fleischhauer unterhielt die über 100 Gäste mit einem pointierten Vortrag über das politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Zeitgeschehen.
Jens Nähler
Jens Nähler

Leiter der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im HAUS DER ARBEITGEBERVERBÄNDE NORDHESSEN und Geschäftsführer SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen.
Telefon: 0561 1091-322
Mobil: 0175 3289031
E-Mail

Weitere Artikel

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2024: „Engagement sichtbar machen“

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2024: „Engagement sichtbar machen“

Auch in diesem Jahr suchen wir Unternehmen sowie Kooperationen von Schulen und Unternehmen, die wir für ihr besonderes Engagement an der Schnittschnelle Schule-Beruf prämieren möchten. Der Wettbewerb steht unter dem Motto „Engagement sichtbar machen“ und wird vom...

Digitalisierung im deutschen Nachweisgesetz

Digitalisierung im deutschen Nachweisgesetz

Fällt das Schlagwort „Bürokratieabbau“, kommt sogleich die Digitalisierung ins Spiel. Dass der deutsche Gesetzgeber bei der Umsetzung der Arbeitsbedingungen-Richtlinie (EU) 2019/1152 sich im Jahr 2022 gegen die Nachweiserbringung in digitaler Form entschieden hat, ist...

Immer auf dem Laufenden bleiben mit unserem Newsletter

Consent Management Platform von Real Cookie Banner