Hilfsnavigation

22.09.2017

SCHULEWIRTSCHAFT Werra-Meißner zu Gast bei Gärtner & Lang GmbH

Sontra. Viel zu entdecken gab es für den Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Werra-Meißner bei der Besichtigung der Firma Gärtner & Lang GmbH in Sontra. Die 20 Teilnehmer aus Schule, Arbeitsverwaltung und Wirtschaftsförderung konnten feststellen, dass die Ankündigung „Experte für Spitzguss“ nicht übertrieben war.

"Nur wer in Ausbildung investiert, wird sich die Fachkräfte für die Zukunft sichern können."

Großes Bild anzeigen
Insgesamt 20 Teilnehmer aus Schule, Arbeitsverwaltung und Wirtschaftsförderung informierten sich über die betrieblichen Abläufe bei Gärtner & Lang GmbH in Sontra.
Geschäftsführer Ralf Gärtner präsentierte seinen modernen und innovativen Betrieb: Hochpräzise technische Kunststoffe für die Automobilindustrie sind das Spezialgebiet des mittelständischen Unternehmens. Arbeitskreisleiter Ekkehard Götting begrüßte das Engagement in der Ausbildung von Nachwuchskräften: „Nur wer in Ausbildung investiert, wird sich die Fachkräfte für die Zukunft sichern können. Gerade in den beiden Berufsbildern ´Verfahrensmechaniker/in Kunststoff´ oder ´Werkzeugmechaniker/in´ bietet Gärtner & Land interessante und abwechslungsreiche Ausbildungen mit tollen Zukunftsaussichten“, betonte Ekkehard Götting.

Hintergrund

SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen existiert seit 1959 und besteht aus sechs regionalen Arbeitskreisen, die ehrenamtlich von Pädagogen geleitet werden. SCHULEWIRTSCHAFT bringt Schulen und Unternehmen zusammen, damit Jugendlichen der Übergang in die Berufswelt und Unternehmen die Nachwuchssicherung gelingt. Organisatorisch ist SCHULEWIRTSCHAFT beim „Arbeitgeberverband HESSENMETALL Nordhessen" sowie der „Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e. V. (VhU)" angesiedelt. Die hauptamtliche Geschäftsführung wird von der Pressestelle der Arbeitgeberverbände in Kassel wahrgenommen. Die nächste Betriebserkundung findet am 14. Dezember 2017 um 14:00 Uhr bei Continental Automotive GmbH in Bebra statt. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung in der Geschäftsstelle möglich.

Fragen an

Frauke Syring, M.A.
Geschäftsführerin SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen
Seite zurück Seite drucken